Sofi 2015

Am Tag des Frühlingsanfangs bot sich uns die seltene Möglichkeit, bei strahlendem Wetter, ein einmaliges Naturschauspiel zu erleben: die Sonnenfinsternis 2015.

Diese entsteht, wenn sich Sonne, Mond und Erde genau in einer Linie befinden, wobei der Neumond zwischen Sonne und Erde steht und sein Schatten auf einen kleinen Bereich der Erdkugel fällt.

sofi 02  sofi 01 

Leider waren die Sofi-Brillen schnell ausverkauft, so dass einige Lehrerinnen mit Spezialfolie an einem Tag 150 Sofi-Brillen für die Schüler bastelten. So konnten die Schüler aus Langensendelbach und Marloffstein doch noch ohne Gefahr dieses coole Ereignis bestaunen. Die Sonne in Sichelform, die man sonst nur vom Mond kennt, erstaunte die Kinder. Sofort fiel es vielen Kindern auf, wie kalt es jetzt im Vergleich zur voll strahlenden Sonne war. Der Unterschied betrug fast 10°C!

Mittags legte sich die Aufregung wieder, aber die Schüler unterhielten sich noch lange über die Sofi 2015.

Wir waren dabei!

Zum Seitenanfang