Verabschiedung von Frau Heese-Mader

Ein buntes Programm hatte sich die Schulgemeinschaft für ihre beliebte Lehrerin Margit Heese-Mader ausgedacht.

Nach 12 Jahren Dienst an unserer Grundschule geht Frau Heese-Mader nun in den Ruhestand. Da war es an der Zeit, Danke zu sagen und Abschied zu nehmen.

Die Reden der Schulleiterin, des Bürgermeisters und der Vertreterin des Elternbeirats wurden musikalisch umrahmt. Wochenlang hatten die Jeki-Gruppen heimlich geübt und beeindruckten nun als großes Orchester, das sich wahrlich hören lassen konnte. Die dritten Klassen schickten Frau Heese-Mader in die immerwährende "Ferienzeit" und ihre eigene Klasse verabschiedete sich mit einem fetzigen Tanzlied.

 

 

Kein Wunder, dass nicht nur Frau Heese-Mader, sondern auch einige der Gäste ein paar Tränen in den Augen hatten. Hierbei wurde wie bei allen Beiträgen deutlich, mit wie viel Herzblut und Freude sie viele Jahre die Schule und damit viele Schülergenerationen geprägt hat.

Auch wenn alle ihr den Ruhestand von Herzen gönnen, lassen wir sie doch ungern ziehen!

 

 

 

 

 

 

Zum Seitenanfang